Fachhandel

// Geklebte Fassaden

Mit geeigneten Klebesystemen können Fassadenelemente an einer Unterkonstruktion montiert werden. So hat der Designer die Freiheit, in der Gestaltung auf unansehnliche Befestigungen zu verzichten und dennoch den unterschiedlich starken, temperaturbedingten Bewegungen der eingesetzten Fassadenplatten Rechnung zu tragen.

 

Das SikaTack®Panel Klebesystem bietet sowohl dem Designer als auch dem Monteur eine Vielzahl an Vorteilen gegenüber vergleichbaren verdeckten mechanischen Montagesystemen. wird zur Herstellung von Klebeverbindungen zwischen Fassadenplatten und Unterkonstruktionsprofilen eingesetzt. Die spannungsfreie, nicht sichtbare Klebeverbindung befestigt bestimmte, allgemein bauaufsichtlich zugelassene Fassadenplatten auf Unterkonstruktionsprofilen aus Aluminium bei vorgehängten, hinterlüfteten Außenwandbekleidungen. Eine zusätzliche mechanische Befestigung der Fassadenplatten ist nicht notwendig.

Ein Vergleich von verschiedenen Plattensystemen mit sichtbarer und verdeckter Befestigung zeigt, dass die Gesamtprojektkosten (Installations- und Materialkosten) bei verdeckter mechanischer Befestigung 15-25 % höher liegen. Mit dem SikaTack® Panel System betragen die Kosten nur bis zu 5 % mehr als bei sichtbaren mechanisch befestigten Systemen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung